Erinnerungswoche: „Schlaf, Kindlein, schlaf…“

Am Freitag, 29. Juni 2018 um 19 Uhr  beginnt im neuen Stadtpalais im Herzen von Stuttgart (ehemaliges Wilhelmspalais am Charlottenplatz) mit einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung die Erinnerungswoche „Schlaf, Kindlein, schlaf…“, die den Opfern der Kinderkrankenmorde in Stuttgart gewidmet ist. Hier dfie Einladung zur Eröffnungsveranstaltung: Einladung Die Schirmherrschaft haben Beate und Serge Klarsfeld übernommen. Träger der Erinnerungswoche sind die Initiatve Stolperstein Stuttgart-Vaihingen, Die AnStifter, Aktion Mensch und Vielfalt. Das Programm der Erinnerungswoche  finden Sie hier: ProgrammBroschuere

Wir beteiligen uns mit einem Büchertisch im Stadtpalais, der in dieser Zeit nachmittags besetzt ist. Am Mittwoch, 04. Juli 2018 um 17 Uhr sind wir mit unserem Vortrag „Nur ein kurzes Leben – kindliche Euthanasieopfer in der Literatur“ dabei (Veranstaltungsort: Stadtpalais).

 

Wer sich unabhängig von der Veranstaltungswoche informieren möchte, dem empfehlen wir das Buch von Karl-Horst Marquart: „Behandlung emfohlen“. NS-Medizinverbrechen an Kindern und Jugendlichen in Stuttgart. Verlag Peter Grohmann, 17,90 EUR (evt. zuzügl. Versand)

Stichwort(e): , ,

Anmerkungen