Wilhelm Raabe (1831 – 1910)

zählte einst zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Heute jedoch wird er zu Unrecht kaum noch gelesen. Er schrieb zahlreiche Romane, Novellen  und Erzählungen, allerdings von unterschiedlicher Qualität, was ihm auch selbst bewusst war. Gleich sein literarischer Erstling, „Die Chronik der Sperlingsgasse“, wurde sein bis heute bekanntestes Werk.

Die Lektüre von Raabes Werken ist nicht immer einfach, zum einen wegen seines Sprachstils und zum anderen wegen der häufig verwendeten Anspielungen auf ältere Werke, die wir heute nicht mehr so ohne weiteres erkennen. Janka Kluge wird in Werk und Leben von Wilhelm Raabe einführen und seine verschiedenen Facetten lebendig werden lassen.

Ort: Buch & Plakat – Antiquariat, Wagnerstr. 43, 70182 Stuttgart (Bohnenviertel), Termin: 19.11.2010, Beginn: 19:30 Uhr – Eintritt frei!

Bücher von Wilhelm Raabe finden Sie in usnerem Katalog!

Stichwort(e): , ,

Anmerkungen