Texte zum Stichwort ‘Lesegarten’

KW 32: Stadtspaziergang und Lesegarten 3

August 2018

In dieser Woche bieten wir gleich zwei Veranstaltungen an:

c: Robert Tetzlaff

Am Donnerstag, 9. August 2018 geht es um 17 Uhr auf den Hoppenlau-Friedhof. Auf dem schattigen Gelände befinden sich die Gräber schwäbischer Dichter und anderer Größen vergangener Zeiten. Auch der israelitische Teil wird besucht (Männer bitte Kopfbedeckung mit bringen). Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden und wird von Robert Tetzlaff geleitet. Teilnehmerbetrag: 10 EUR/Person. Anmeldung erbeten (jedoch nicht zwingend) unter 0711/24 62 38 oder kontakt@buch-plakat.de

Am Samstag, 11. August 2018 findet ab 14: 45 Uhr der dritte Lesegarten in diesem Sommer statt. Das Thema lautet:

1968 – Unter den Talaren…

Die Studentenbewegung wirkt bis heute nach und hat nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in der Literatur ihre

panthermedia.net/k3studija

Spuren hinterlassen. Der Blick beschränkt sich dabei nicht nur auf die Ereignisse in der BRD. Die an diesem Nachmittag vorgestellten Texte stammen aus der Zeit oder sind in der Nachschau entstanden. U.a. kommt der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom zu Wort ebenso wie Robert Merle sowie die Schriftstellerinnen Jindriska Smetanová und Lidia Jorge. Textzusammenstellung: Monika Lange-Tetzlaff, Veranstalter: Buch & Plakat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 11.08.2018, 14:45 Uhr, Ort: Garten der Weinstube „Schellenturm“, Ecke Wagner- und Weberstraße im Bohnenviertel (Stuttgart-Mitte). Hier finden Sie das Gesamtprogramm des Lesegartens 2018: Programm_Lesegarten_2018

Vom 10.11. – 10.12.2018 (Programm  folgt)

 

 

2. Lesegarten 2018: Die Zeit: mal verloren, mal gewonnen

Juli 2018

c: panthermedia.net/yupiramos

Die Zeit, heute oft ein knappes Gut, spielt in vielen literarischen Werken eine wichtige Rolle, nicht nur, wenn sie verloren ist! Wie beim Lesegarten üblich, wird dieses Thema unter unterschiedlichen Aspekten betrachtet und auch unbekanntere Autoren oder Titel vorgestellt. So reicht der Bogen u.a. von Marcel Proust über Egon Friedell und Martin Suter bis zu Wlodzimierz Odoljewski.

Textzusammenstellung: Monika Lange-Tetzlaff, Veranstalter: Buch & Plakat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei!

Termin: Samstag,04.08.2018 – Beginn: 14:45 Uhr – Ort: Garten der Weinstube „Schellenturm“, Ecke Weber- und Wagnerstraße im Bohnenviertel (Stuttgart-Mitte). Diese Veranstaltung wird freundlicherweise vom Bezirksbeirat-Mitte gefördert. Das Gesamtprogramm des Lesegartens 2018 finden Sie hier: Programm_Lesegarten_2018

Das Projekt „Lesegarten“ findet diesen Sommer bereits zum 7. Mal statt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es  soll auf zwanglose Art und Weise Lust aufs Buch machen und zum Lesen anregen. Beginn ist jeweils um 14:45 Uhr, Ende gegen 15:45 Uhr. Gerne kann das Gesamtprogramm bei Buch & Plakat angefordert werden (Tel. 0711 24 62 38 oder per E-Mail: kontakt@buch-plakat.de)

Lesegarten 2018: USA – die Literatur ist oft besser als der Präsident!

Juli 2018

Der erste Nachmittag des Lesegartens 2018 ist der Literatur der USA gewidmet, die ein wirklich breites Spektrum bietet. Zunächst werden zwei Autoren des 19. Jahrhunderts vorgestellt, nämlich Walt Whitman und Henry David Thoreau. Der literarische Bogen spannt sich weiter über Dorothy Parker und Truman Capote bis zu Philip Roth. Wie immer kommen aber neben bekannten Autoren/-innen auch unbekanntere zu Wort.

Die literarischen Texte liest die Schauspielerin Barbara Stoll, für die Programmzusammenstellung ist Monika Lange-Tetzlaff M.A. verantwortlich.

Termin: Samstag, 28.07.2018 – Beginn: 14:45 Uhr – Ort: Garten der Weinstube „Schellenturm“, Ecke Weber- und Wagnerstraße im Bohnenviertel (Stuttgart-Mitte) – Eintritt frei, evt. Verzehr muss jedoch selbst getragen werden! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Das Projekt „Lesegarten“ findet diesen Sommer bereits zum 7. Mal statt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es  soll auf zwanglose Art und Weise Lust aufs Buch machen und zum Lesen anregen. Beginn ist jeweils um 14:45 Uhr, Ende gegen 15:45 Uhr. Gerne kann das Gesamtprogramm bei Buch & Plakat angefordert werden (Tel. 0711 24 62 38 oder per E-Mail: kontakt@buch-plakat.de)

Wir danken dem Bezirksbeirat Stuttgart-Mitte für die Förderung des Lesegartens 2018.

Das Gesamtprogramm des Lesegartens finden Sie hier: Programm_Lesegarten_2018

Weinstube Schellenturm

 

Lesegarten 2015

Juli 2015

Bald ist es wieder soweit:

Der Lesegarten steht vor der Tür: am Samstag, 1. August um 14:45 Uhr beginnt der Lesegarten 2015 mit seinem bunten Programm. Veranstaltungsort ist wie immer der malerische Garten der Weinstube „Schellenturm“,  Ecke Wagner- und Weberstraße im Bohnenviertel (Stuttgart-Mitte). Der Eintrittt ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Samstag, 01.08. 2015, 14:45 Uhr:  Im Sommer

Der Sommer ist eine besondere Jahreszeit: für viele verbindet er sich mit Urlaub und Erholung. Für andere hingegen ist er eine Zeit der Dürre und Trockenheit oder im übertragenen Sinn, die Blütezeit des Lebens.

Samstag,08.08.2015, 14:45 Uhr: Rund um den Bodensee

Der Bodensee ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch eine alte Kulturlandschaft, die immer viele Schriftsteller/-innen angezogen hat.

Samstag, 15.08.2015, 14:45 Uhr: Ohne Schatten geht es nicht

Der Schatten, oft als Spiegelbild der Seele interpretiert, gehört zum Menschen und war vor allem in der romantischen Literatur ein beliebtes Thema.

Samstag, 22.08.2015, 14:45 Uhr: Eine Reise in die Welt der Schtetls

Die untergegangene Welt der jiddischen Schtetls birgt viele literarische Schätze, die nicht in Vergessenheit geraten sollten

Samstag, 29.08.2015, 14:45 Uhr: Briefe, Briefe

Briefe schreiben ist heute aus der Mode gekommen. Dabei war es einmal eine richtige Kunst, die auch in die Literatur einzog. Mit Renate Fischer vom Trio Leselust.

Samstag, 05.09.2015: Holunderblüten

Schriftstellerinnen erhalten auch heute oft weniger Wertschätzung als ihre männlichen Kollegen und geraten schneller in Vergessenheit. An diesem Nachmittag stehen Schriftstellerinnen aus Böhmen und Mähren im Mittelpunkt.

Reif für die Insel

Juli 2014

Der Topos der Insel ist fast so alt wie die Literatur selbst. Immer wieder spielen Inseln eine besondere Rolle, vor allem, aber nicht nur in Romanen.

Egal, ob es um reale oder fiktive Inseln handelt, ob es um eine Insel des Schreckens oder der utopischen Verzauberung geht, ohne Inseln wäre die Literatur um vieles ärmer. Inseln dienen als literarisches Thema für Menschen aller Altersgruppen, finden sich in der anspruchsvollen Literatur ebenso wie in der Unterhaltungsliteratur.

An diesem Abend werden Texte aus verschiedenen Epochen und unterschiedlicher Genre rund um das Thema „Insel“ vorgestellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freitag, 18.07.2014 – Beginn 19:30 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Buch & Plakat – Antiquariat, Wagnerstr. 43, 70182 Stuttgart (Bohnenviertel)

Und nicht vergessen: Vom 24. Juli bis 26.07.2014 findet wieder das beliebte Bohnenviertelfest statt. Da steppt der Bär im Bohnenviertel!

Und  am 2. August startet wieder unser Lesegarten: 6 mal am Samstagnachmittag von 14:45 Uhr bis 15:45 Uhr im Garten der Weinstube „Schellenturm“. Schauen Sie doch mal vorbei. Das Programm und die Termine finden Sie hier: Lesegarten2014_Termine und allgemeines zum Lesegarten hier: Lesegarten_2014_allgemein

Lesegarten 2012

Juli 2012

Das Projekt „Lesegarten“, das Dank der Unterstützung des Bezirksbeirats Mitte umgesetzt werden kann, soll auf zwanglose Art und Weise Lust aufs Buch machen und zum Lesen anregen. Beginn ist jeweils um 14:45 Uhr, Ende spätestens um 15:45 Uhr. Kommen Sie einfach mal  zum Schnuppern, zum Zuhören und gehen Sie weiter, wenn und wann Sie möchten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 Die heimelige Atmosphäre im Garten der Weinstube „Schellenturm“ sorgt für Entspannung und Wohlbefinden!

Unser Lesegarten startet am Samstag, 28.07.2012 um 14:45 Uhr. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Hier sehen Sie das Programm des Lesegartens:

Lesegarten_Termine