Texte zum Stichwort ‘Todesstrafe’

Der Fall Sacco & Vanzetti – die Geschichte eines Justizmordes

Juli 2010

Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti, zwei amerikanische Anarchisten italienischer Herkunft, wurden am 23. August 1927 in den USA hingerichtet, weil sie angeblich einen doppelten Raubmord begangen haben sollen.  

Ihre Hinrichtung erfolgte nach einem zweifelhaften Prozess und löste weltweit Proteste aus. Schriftsteller/-innen griffen das Thema immer wieder in unterschiedlichen literarischen Formen auf. Upton Sinclair griff das Thema in seinem Roman „Boston“ auf, Kurt Tucholsky und Franz Josef Degenhardt schrieben ein Gedichte bzw. ein Lied. Auch Howard Fast und Anna Seghers setzten sich mit dem Thema auseinander.

Termin: Freitag, 27.08.2010, Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Buch & Plakat – Antiquariat, Wagnerstr. 43, 70182 Stuttgart – Eintritt frei!

Bücher zum Thema finden Sie übrigens in unserem Katalog! Stöbern Sie einfach mal!