Texte zum Stichwort ‘Vielfalt’

KW 32: Stadtspaziergang und Lesegarten 3

August 2018

In dieser Woche bieten wir gleich zwei Veranstaltungen an:

c: Robert Tetzlaff

Am Donnerstag, 9. August 2018 geht es um 17 Uhr auf den Hoppenlau-Friedhof. Auf dem schattigen Gelände befinden sich die Gräber schwäbischer Dichter und anderer Größen vergangener Zeiten. Auch der israelitische Teil wird besucht (Männer bitte Kopfbedeckung mit bringen). Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden und wird von Robert Tetzlaff geleitet. Teilnehmerbetrag: 10 EUR/Person. Anmeldung erbeten (jedoch nicht zwingend) unter 0711/24 62 38 oder kontakt@buch-plakat.de

Am Samstag, 11. August 2018 findet ab 14: 45 Uhr der dritte Lesegarten in diesem Sommer statt. Das Thema lautet:

1968 – Unter den Talaren…

Die Studentenbewegung wirkt bis heute nach und hat nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in der Literatur ihre

panthermedia.net/k3studija

Spuren hinterlassen. Der Blick beschränkt sich dabei nicht nur auf die Ereignisse in der BRD. Die an diesem Nachmittag vorgestellten Texte stammen aus der Zeit oder sind in der Nachschau entstanden. U.a. kommt der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom zu Wort ebenso wie Robert Merle sowie die Schriftstellerinnen Jindriska Smetanová und Lidia Jorge. Textzusammenstellung: Monika Lange-Tetzlaff, Veranstalter: Buch & Plakat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 11.08.2018, 14:45 Uhr, Ort: Garten der Weinstube „Schellenturm“, Ecke Wagner- und Weberstraße im Bohnenviertel (Stuttgart-Mitte). Hier finden Sie das Gesamtprogramm des Lesegartens 2018: Programm_Lesegarten_2018

Vom 10.11. – 10.12.2018 (Programm  folgt)