Texte zum Stichwort ‘Villen’

Stadtspaziergang: Die Gänsheide und ihre Villen

April 2017

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts beginnen vermögende Stuttgarter/-innen sich repräsentative Stadtvillen auf der Gänsheide zu errichten. Bald wurde die Gänsheide zum angesagten Wohngebiet der „Schönen und Reichen“. Verleger, Künstler und Mäzene haben dort ihre Spuren hinterlassen.

Hinweis: Die Villen können innen nicht besichtigt werden, da sie sich fast ausschließlich in Privatbesitz befinden und bewohnt sind. Bitte an bequeme Schuhe denken!

Termin: Samstag, 08. April 2017, 15 Uhr. Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle „Bubenbad“ (stadteinwärts), Stadtbahnlinie 15.

Dauer ca. 2 Stunden. Teilnahmegebühr 10,- EUR pro Person. Anmeldung erbeten, aber nicht zwingend unter 0711 13497860 oder kontakt@buch-plakat.de