Texte zum Stichwort ‘Hölderlin’

Wein ist Poesie in Flaschen – ein poetischer Abend rund um den Wein

Dezember 2012

Nicht nur schwäbische Dichter schätzten und liebten den Wein. Wein und Dichtung gehören auf viele Art und Weise zusammen. Goethe liebte den Rheinwein und war ein exzessiver Trinker, Hölderlin widmete „Brot und Wein“ eine Elegie, in Auerbachs Keller wurde eifrig getrunken und Wilhelm Busch wusste den Wert des Rotweins für „alte Knaben“ zu schätzen.  Bei unserer letzten Veranstaltung im alten Jahr wollen wir uns mit beidem ein wenig auseinander setzen: mit dem Wein und mit der Dichtung.

Termin: Freitag, 14.12.2012 – Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Buch & Plakat – Antiquariat, Wagnerstr. 43, 70182 Stuttgart

Der Eintritt ist frei.