Texte zum Stichwort ‘Leonhardsviertel’

Stadtspaziergang: Die Leonhardsvorstadt

Oktober 2020

Blick auf die Leonhardskirche

Bereits Ende des 14. Jahrhunderts entstand als erste geplante Stuttgarter Stadterweiterung die Leonhardsvorstadt. Sie ist der einzig erhaltene Rest des mittelalterlichen Stuttgarts und umfasst das heutige Bohnenviertel und das Leonhardsviertel. Beide Quartiere haben heute trotz der gemeinsamen Herkunft einen völlig unterschiedlichen Charakter, der von berüchtigt bis beschaulich/romantisch reicht. Doch gerade diese Mischung hat ihren besonderen Reiz.

Beide Viertel sind heute durch das Züblin-Parkhaus getrennt. Ein Verein bemüht sich darum, die beiden heute separaten Teile nach dem Abriss des Parkhauses wieder zu einer Einheit werden zu lassen.

Der Stadtspaziergang startet am Haupteingang der Leonhardskirche und wird von Robert Tetzlaff geleitet. Die aktuellen Corona-Regeln sind einzuhalten!

Termin: Samstag, 24.10.2020 – 15 Uhr

Treffpunkt: vor dem Haupteingang der Leonhardskirche

Teilnahmegebühr: 10 EUR/Person (zahlbar vor Ort), Dauer: Ca. 2 – 2,5 Stunden

Beschränkte Teilnehmerzahl, daher bitte beim Veranstalter anmelden: Buch & Plakat, Tel. (0711) 24 62 38 oder

E-Mail: kontakt@buch-plakat.de – Es gelten die aktuellen Coronaregeln!

Im Rahmen von „Kultur für Alle“ werden zwei Freikarten für Inhaber/-innen der BonusCard + Kultur zur Verfügung gestellt. 

Stadtspaziergang: Das Bohnenviertel – zwischen Idylle und Rotlicht

Februar 2012

Eine Führung durch das Bohnenviertel im Herzen von Stuttgart.

 Das Bohnenviertel – zwischen Charlottenplatz und Leonhardsplatz im Herzen von Stuttgart gelegen – ist der einzig erhaltene Teil der historischen Stuttgarter Altstadt. Obwohl mitten in der Stadt findet man hier lauschige Hinterhöfe, urige Kneipen, Beschaulichkeit und Ruhe.

 Doch der Schein trügt: viele Leute im Viertel sind arm und die Prostitution aus dem benachbarten Leonhardsviertel rückt immer näher. Hinzu kommen städtebauliche Sünden.

 Die Führung zeigt die verschiedenen Facetten des Quartiers.  

Neuer Termin: Samstag, 21. April 2012, 15 Uhr

Nächster Termin: Samstag, 10. März 2012, 15 Uhr (erledigt)

Treffpunkt : Ecke Esslinger Straße und Kanalstraße (bei der Haltestelle Charlottenplatz). Dauer: ca. 2 bis 2,5 Stunden.

Teilnahmegebühr: 9,00 EUR pro Person. Bitte anmelden unter kontakt@buch-plakat.de oder per Telefon: 0711 13497860